Nächste Wettkämpfe:


03.02.2018
Kreis-Crossmeisterschaften


Kampfrichterwart
Kampfrichter für Wettkämpfe gesucht


Zur erfolgreichen Durchführung von Wettkämpfen ist die Bereitstellung einer ausreichenden Zahl von Kampfrichtern erforderlich. Immer wieder machen die Veranstalter eines Wettkampfes darauf aufmerksam, dass jeder Verein, der Athleten zu einem Wettkampf meldet, grundsätzlich verpflichtet ist, Helfer zu stellen.

Damit auch unsere Vereine künftig in der Lage sind, dieser Verpflichtung nachzukommen, möchten wir um Unterstützung in dieser Angelegenheit bitten.

Im Rahmen der Kampfrichterausbildung finden regelmäßig Grundlehrgänge und Fortbildungen durch den Hessischen Leichtathletikverband statt. Diese sind in jedem Fall kostenlos.

Interessenten melden sich beim Kampfrichterwart!

Weitere Info

Flyer "Werde Kampfrichter"

Reinhard Moosmayer

HLV Kreis Gießen - Kampfrichterwart 


Hessischer Leichtathletik-Verband  

Kleinfeldchen 2

35418 Alten Buseck

Deutschland/Germany 

Fon: 06408/940757

Mail: Kari_wart@hlv-kreis-giessen.de

Regel News

neue Startregelung I

Irritationen über neue Fehlstartregel


Durch einen Beitrag in der Fachzeitschrift „leichtathletik“ (Nr. 4/2010, S.16) ist es zu Irritationen über die Anwendung der neuen IAAF-Fehlstartregel im DLV-Bereich gekommen, die der Richtigstellung bedürfen. Die zuständigen Bundesausschüsse Wettkampforganisation und Jugend des DLV weisen darauf hin, dass die neue Regel 162.7 auch für die Schülerklassen M/W14 und M/W15 gilt.


In Deutschland ist seit 1. Januar 2010 nur für die Schülerklassen M/W 13 und jünger eine von der IAAF-Regel abweichende Regelung in Kraft. Für die jüngeren Schülerklassen (B-Schüler/innen und jünger) gilt die „ganz alte“ Regel, nach der jede/r Teilnehmer/in einen Fehlstart verantworten darf und erst beim zweiten individuellen Fehlstart disqualifiziert wird.


Für die Altersgruppen der A-Schüler/innen, der Jugend und der Erwachsenen (einschließlich aller Seniorenklassen) gilt die neue IAAF-Regel, nach der jede/r Teilnehmer/in, der/die einen Fehlstart verursacht, sofort disqualifiziert wird. Einzige Ausnahme ist der Mehrkampf, in dem ein Fehlstart pro Lauf ungeahndet bleibt (bisherige IAAF-Regel für Einzelwettkämpfe).


Seit Anfang Dezember ist diese Regelung für Jeden einsehbar mit Erläuterung auf der Homepage des DLV online.

Updates:

Webseite:

Updated: 12.11.2017

- Vereinsupdate: VfB Ruppertsburg

- Vereinsupdate: LAZ Gießen - SV 1928 Garbenteich

- Vereinsupdate: SV Teutonia Steinheim



Ausschreibungen:

Updated: 25.10.2017

- Kreis-Crossmeisterschaften

- Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb U8 und U10

- Herbstmeeting

- KiLa U8-U10

- Offene Senioren Kreismeisterschaften mit 800 m U14 und U12



Ergebnisse:

Updated: 23.09.2017

- Herbstmeeting

- Offene Senioren Kreismeisterschaften mit 800 m U14 und U12

- Kreis Einzelmeisterschaften U12 U14

- Kreismehrkampf Meisterschaften mit Rahmenprogramm

- Bahneröffnung / Regionsblock Meisterschaften