Nächste Wettkämpfe:


24.11.2018
Kreis Crossmeisterschaften

31.12.2018
Rahmenplan 2019

Neues aus dem Leichtathletik-Kreis-Gießen:

      +++ Ankündigung! Herbsttagung HLV Kreis Gießen 07.12.2018 in Linden      

Hessische Einzelmeisterschaften U20/U16 Bad Homburg von Erich Grau am 09.07.2016 17:33 Uhr
+++ Reichlich Edelmetall für unsere Kreisathleten am 1. Tag der Hessischen Einzelmeisterschaften in Bad Homburg 1 x Gold; 4 x Silber; 1 x Bronze


Lena Reuschling W14, LG Wettenberg, wuchtete die Kugel auf 11,11m und sicherte sich den Hessentitel und Gold

Julius Grau MJU20, LAZ Gießen, höhengleich mit dem Sieger 1,87m und sicherte sich den Hessen Vizemeistertitel und Silber

Nicklas Harsy MJU20, LAZ Gießen, 400m in 49,07sek. sicherte sich den Hessen Vizemeistertitel und Silber

Clara Wüsten W14, TV Großen-Linden, Hochsprung 1,62 Hessen Vizemeistertitel und Silber

Justus Mitzscherling M14, LAZ Gießen, Stabhochsprung 3,00m Hessen Vizemeistertitel und Silber

Mike Schneider MJU20, LG Wettenberg, Kugelstoßen 12,08m Bronzemedaille

Wir durften einen erfolgreichen 1. Tag der Hessischen Meisterschaften mit unseren Kreisathleten erleben. Nun schauen wir auf den 2. Tag dieser Meisterschaften und drücken unseren Athleten die Daumen.

Schulsport im Kreis zusammen mit dem HLV Kreis Gießen von erich grau am 01.07.2016 16:46 Uhr
+++ Schnellste 16x50m Staffel der Grundschulen in der Stadt und im Landkreis Gießen (Testveranstaltung für ausgewählte Schulen) wurde die Grundschule Gießen-West in einer hervorragenden Zeit von 2:10,87 min.

16x50 m Staffelwettbewerb, eine Novität für Gießen, Hessen und weitere Bundesländer. Zu einer Schulstaffel gehören 16 Schüler / Schülerinnen. Die erste Runde liefen die Jungs, die 2. Runde liefen die Mädels. Außerdem fand eine Präsentation der Kinderleichtathletik als Rahmenprogramm statt, moderiert von der Spitzensportlerin in Dreisprung Chantal Buschung.







Albert Mehl

Das Negative zuerst, denn es bleibt das Einzige. Nach Berlin wird keine Gießener Grundschul-Staffel fahren. Denn dazu wäre eine Zeit von unter zwei Minuten notwendig gewesen. Und trotz einer tollen Leistung und einer deutlichen Verbesserung der Vorlaufzeit blieb die Zieluhr bei 2:10,71 Minuten stehen, als die letzte Läuferin der Staffel der Grundschule Gießen-West über die Ziellinie sprintete.

Es war eine gelungene Idee für Gießen (und für Hessen), einen Staffelwettbewerb über 16x50m für die dritten und vierten Klassen der Grundschulen zu veranstalten. Und auch wenn die Georg-Büchner-Schule auf den letzten Drücker im Weststadion erschienen, hatten alle Teilnehmer großen Spaß an dem "tollen Vormittag", wie ihn Mitorganisator Volker Clarius im Rückblick beschrieb. Zusammen mit Kurt Drolsbach hatten der Doyen der Gießener Leichtathletik die Veranstaltung in die Wege geleitet. Der Heuchelheimer Drolsbach hatte die Idee von einem Besuch des leichtathletik-Sportfestes ISTAF in Berlin mitgebracht. Und war mit Feuereifer an die Umsetzung in Mettelhessen gegangen. Das dies geklappt hat, zeigte die große Zahl an Helfern in der Weststadt. Von Funktionären des LAZ Gießen und Vertretern des Hessischen Leichtathletik-Verbandes Gießen, des HLV, über heimische Schulsport Verantwortliche bis hin zu einer Schüler AG der Gießener Liebig-Schule. Im Mittelpunkt standen aber die rund 200 Grundschüler aus der Stadt und Landkreis Gießen.

"Es ist 09:45 h. Alle Schüler haben vor dem Ansager Aufstellung genommen", eröffnete Drolsbach eine Veranstaltung, die (noch) einige Längen beinhaltete, aber den Protagonisten rundweg Spaß machte. "Ich wünsche euch einen guten Tag und dass ihr eure beste Leistung bringt", hatte Gerlitz Weller vom Staatlichen Schulamt den jungen Läufern mit auf den Weg gegeben und gleichzeitig an den Sinn des Staffellaufes erinnert: "Es zählt die Leistung, die ihr alle 16 zusammen bringt."

Dies zu bringen, war nicht ganz so einfach. 15 Staffelübergaben mussten klappen, zudem mussten die zuerst startenden acht Jungen in ihren Bahnen bleiben, bevor dann die folgenden acht Mädchen auf die Innenbahn einbiegen konnten. Gerade bei der Staffelübergabe gab es immer wieder Verbesserungsbedarf, wobei Gerlitz Weller schon vorab darauf hingewiesen hatte, dass meist nur wenig Zeit zum Trainieren geblieben sei. Ein anderes Thema zeigte Adrian Becker auf " Vom Zeitpunkt ist es nicht ganz so ideal, da etliche Schüler sich auf Klassenfahrt befinden", sagte der ehemalige Vorzeigeathlet/Zehnkampf, der die erfolgreiche Mannschaft der West-Schule betreute. Das Becker sein Team im Griff hatte, unterstrich er nach dem Vorlauf. "Das war nur der Vorlauf. Es kommt noch der Endlauf", mahnte er, nachdem die West-Läufer ihren Vorlauf mit 2:16,11 min vor der Burgschule Linden (2:18,51 min) gewonnen hatten. Im Endlauf steigerten sich seine Schützlinge auf die erwähnte Endzeit von 2:10,71 min und ließen damit im Sechserfeld die Wilhelm-Leuschner-Schule Heuchelheim (2:15,33) hinter sich, die den zweiten (Vierer-)Vorlauf mit 2:13,45 min vor der Ludwig-Uhland-Schule 2:20,11 min gewonnen hatte.

"Damit hatten wir nicht gerechnet. Wir hatten mit dem zweiten oder dritten Platz gerechnet", sprudelte es aus Joelina von der siegreichen West-Staffel heraus. Und ihr Laufkamerad Kidus wusste um den Grund für den Erfolg: "Weil wir als Team gearbeitet haben."

So wollen nicht nur die Teilnehmer der Grundschule West gern wieder dabei sein, wenn es zu einer Wiederholung kommt. Und vielleicht klappt es ja da mit dem Ticket für Berlin.

Der gesamte Vorstand des HLV Kreis Gießen gratuliert den Schulstaffeln für einen großen Erfolg und bedankt sich bei den vielen Helfern, die eine reibungslose Organisation sicher stellten. Ein besonderer Dank geht an die Sparkasse Gießen, die diese Veranstaltung großzügig unterstützt hat.

Bauhaus Gala Mannheim 2016 von Clemens Grau am 27.06.2016 16:13 Uhr
+++ Niklas Harsy JG 98, LAZ Gießen mit PB von 1:50,84 min über 800 m der U20. Im Gesamtklassement belegte Niklas Harsy, in einem international bestens besetztem Teilnehmerfeld, den 8. Rang. Sieger wurde der Franzose Baptist Mischler JG 97 in 1:47,17 min. Mit dieser neuen PB rangiert Harsy in der neuen DLV Bestenliste auf Platz 5
SLV Meisterschaften Aktive/U18 25./26.06.2016 in Heilbronn von Clemens Grau am 27.06.2016 16:07 Uhr
+++ Johanna Michel LAZ Gießen Stadt und Land springt bei den Frauen zu Bronze mit übersprungenen 1,73 m, Christopher Wenzel ebenfalls LAZ Gießen darf sich über 7. Rang im 800 m Lauf der Männer, mit einer Zeit von 1:54,55 freuen...


 

Hessische Meisterschaften im Mehrkampf Männer, Grauen und JUgend U20-U16 25./26. Juni 2016 in Darmstadt von Clemens Grau am 27.06.2016 11:09 Uhr
+++ Kreis Mehrkämpfer trumpften in Darmstadt bei den Hessischen Meisterschaften der Mehrkämpfer, am Wochenende in Darmstadt, groß auf

3 x Gold durch, 2x Clara Wüsten TV Großen-Linden Vierkampf und Siebenkampf W14, 1x Gold Julius Grau LAZ Gießen Fünfkampf MJU20 und Bronze 10-Kampf MJU20. Silber für Anna Greim LAZ Gießen im Siebenkampf der Frauen und DM Quali, Bronze für Malte Schakau 10-Kampf der Männer und Quali für die DM. Einen guten 9. Platz erkämpfte sich Clemens Grau im 10-Kampf der Männer und einen 10. Platz Luise Jacobi beide LAZ Gießen Stadt und Land im Siebenkampf W14






Bericht über diese Hessischen "Wasserspiele" folgt

Hessische Meisterschaften U16/U14 Darmstadt, Leichtathletikstadion im Bürgerpark von Erich Grau am 13.06.2016 17:19 Uhr
+++ Björn Langer M13, LG Wettenberg, erkämpft sich Vizemeistertitel im Blockwettkampf Sprint/Sprung, bei den Hessischen Meisterschaften in Darmstadt mit 2.567 Punkten

Clara Wüsten W14, TV Großen-Linden verpasst knapp Podestplatz und wird Vierte mit 2.558 Punkten, jedoch für die Deutschen-Blockmeisterschaften (2.500 Punkte Quali) qualifiziert.

Bei den Hessischen Meisterschaften im Blockwettkampf in Darmstadt, gelang Björn Langer von der LG Wettenberg der einige Podestplatz eines Kreisathleten. Langer erreichte im Block Sprint/Sprung in den fünf Disziplinen insgesamt eine Punktzahl von 2.557 Punkten und kam so hinter dem siegreichen Jonas Harner TV Salmünster (2.606 Punkte), bei 26 Teilnehmern dieses Blocks der M13 auf den Silberrang. Der Wettenberger steigerte sich gegenüber seinem Vorkampfergebnis Ende April bei den Regions-Block Meisterschaften beträchtlich. 75 m Sprint 10,47 sek., 60 m Hürden 9,72 sek., Weitsprung 4,99 m, Hochsprung 1,54 m und warf den Speer auf 38,23 m.

Vierte wurde Clara Wüsten TV Großen-Linden (2.558 Punkte) im Bereich Sprint/Sprung der W14. Damit überbot Wüsten jedoch die Quali-Norm (2.500 Punkte) für die Deutschen Block-Meisterschaften der U16 Anfang Juli in Aachen. Die Großen-Lindenerin konnte mit konstant guten Ergebnissen auftrumpfen. 100 m Sprint 13,38 sek., 80 m Hürden 13,12 sek., Weitsprung 4,94 m, Hochsprung 1,48 m, Speerwurf 27,02 m.

Als Fünfter der M14 im Block Wurf erzielte Jean Arisa vom LAZ Gießen Stadt und Land eine Punktzahl von 2.319 Punkten. Den Sprint 100m lief er in 13,56 sek., Hürde 80m in 14,57 sek. Weitsprung 4,70 m, Kugel 10,30 m, Diskus 28,58 m. Als Siebter dieses Blocks folgte Tim Schneider von der LG Wettenberg mit 2.288 Punkten.

Weitere gute Ergebnisse erzielten Lennart Wehrum LAZ Gießen Block Wurf M13, 9. Platz mit 2.050 Punkten. Block Lauf W12, Emma Hofmann LG Wettenberg 10. Platz 2.085 Punkte, Charlotte Berghoff LG Wettenberg 25. Platz 1.893 Punkte, Mia Drozella LAZ Gießen 31. Platz 1.791 Punkte. Ebenfalls Block Wurf bei den W13 belegte Johanna Schindler einen 13. Platz mit 2.029 Punkten und Lenya Blechhaus ebenfalls LAZ Gießen 17. Platz mit 1.795 Punkten. Jeweils einen 19. Platz belegten Block Lauf W13 Kira Pasanbegovic LAZ Gießen 2.071 Punkte und Michael Will LAZ Gießen 1.684 Punkte. Bei den W14 Block Sprint/Sprung belegte Luise Jacobi mit 2.236 Punkten ebenfalls einen 19. Rang.

Der gesamte Vorstand des HLV Kreis Gießen gratuliert ganz herzlich zu dem Vizemeister Titel, zu der Quali für die Deutschen Block-Meisterschaften und zu den guten Platzierungen

Seite:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41
Updates:

Webseite:

Updated: 30.05.2018

- Vereinsupdate: TSV 1907 Londorf

- Vereinsupdate: LAZ Gießen - TV 07 Watzenborn-Steinberg

- Datenschutzseite



Ausschreibungen:

Updated: 25.09.2018

- Kreis Crossmeisterschaften

- Herbstmeeting

- Rahmenplan 2019

- Kreis-Mehrkampfmeisterschaften U14-U12 und Linden Cup U10

- Kinderleichtathletik



Ergebnisse:

Updated: 22.09.2018

- Herbstmeeting

- Kreismeisterschaften Senioren u. 800m

- Kinderleichtathletik

- Kreis-Mehrkampfmeisterschaften U14-U12 und Linden Cup U10

- Kreiseinzelmeisterschaften für Jugend U14 und Kinder U12