Nächste Wettkämpfe:


03.02.2018
Kreis-Crossmeisterschaften


Neues aus dem Leichtathletik-Kreis-Gießen:

      

Meldeübersicht Kreis-Cross-Meisterschaften von Jan Werner am 30.01.2014 11:31 Uhr
+++Die aktuelle Meldeübersicht (nach Läufen sortiert) finden Sie unter:

>Wettkampfsport< ---> >Ergebnisse<

Hier werden auch die Ergebnisse der Kreis-Cross-Meisterschaften am Sonntag veröffentlicht.

Viel Erfolg,

Jan Werner

Süddeutsche Hallenmeisterschaften 2014 Aktive und U18 von Erich Grau am 25.01.2014 15:40 Uhr
+++Life is Life... Süddeutsche Hallenmeisterschaften 1. Tag+2. Tag

Männliche Jugend U18, Weitsprung Finale

6. Platz Christopher Nagorr Jg. 98 LAZ Gießen,                  6,49 Meter

Männliche Jugend U 18, 200 Meter Vorläufe

3. Platz im Vorlauf Christopher Nagorr, Jg. 98 LAZ Gießen, 23,37 Sekunden

2. Platz im Vorlauf Nico Gremm, Jg. 97 LAZ Gießen,             23,17 Sekunden, q jedoch v (verzichtet)

Weibliche Jugend U 18, Hochsprung Final

15. Platz Catharina Werdecker Jg. 98 LAZ Gießen              1,56 Meter

Frauen, Weitsprung Finale

4. Platz Julia Gerter Jg. 94 LAZ Gießen                                6,18 Meter


Das war der erste Tag der Süddeutschen Hallenmeisterschaften mit den Ergebnissen unserer KreisathletenInnen. Ich verabschiede mich mit meinem live Ergebnisbericht. Bis morgen zum 2. Tag der Süddeutschen Hallenmeisterschaften wieder mit Beteiligung einiger KreisathletenInnen.

Guten Morgen zum 2. Tag der Süddeutschen Hallenmeisterschaften.

Punkt 10:00 h haben die Wettkämpe in Karlsruhe begonnen.

Wir konzentrieren uns auf die 60 Meter Sprint Vorläufe der WU 18. Mit dabei Laura Becker vom LAZ Gießen. Anschließend wir Nico Gremm auf die 60 Meter flach und Christopher Nagorr beide LAZ Gießen im 60 Meter Hürdenlauf der U 18 starten. Ebenfalls im Hürdenlauf der WU 18 wir Laura Becker antreten.

Weibliche Jugend U18, 60 Meter Vorläufe

6. Platz Laura Becker Jg. 98 LAZ Gießén                                     8,35 Sekunden

Männliche Jugend U 18, 60 Meter Vorläufe

1. Platz Nico Gremm Jg. 97 LAZ Gießen                                       7,25 Sekunden Q

Männliche Jugend U 18, 60 Meter Zwischenläufe

1. Platz Nico Gremm Jg. 97 LAZ Gießen                                       7,17 Sekunden Q

Männliche Jugend U18 , 60 Meter Finale

3. Platz und Bronzemedaille Nico Gremm Jg. 97 LAZ Gießen       7,12 Sekunden  B r o n z e m e d a i l l e !!!

Weibliche Jugend U18, 60 Meter Hürdenlauf Vorläufe

6. Platz Laura Becker Jg. 98 LAZ Gießen                                     9,81 Sekunden

Männliche Jugend U 18, 60 Meter Hürdenlauf Finale

5. Platz Christopher Nagorr Jg. 98 LAZ Gießen                            8,43 Sekunden


Das war der 2. Tag der Süddeutschen Hallenmeisterschaften. Ich verabschiede mich live aus Karlsruhe. Wir, der gesamte Vorstand des HLV Kreis Gießen, gratulieren Nico Gremm zu der Bronzemedaille und allen anderen KreisathletenInnen zu den guten Leistungen.      


                             

Service / Einladung / Vormerken von Erich Grau am 24.01.2014 16:03 Uhr
Einladung zum Leichtathletik Kreistag 2014

Liebe Sportfreunde,

der Kreistag des HLV-Kreis Gießen findet

  • am Freitag
  • den 14. Februar 2014
  • um 19:00 h
  • im Bürgerhaus in Hungen-Langd, Schotterweg (Ortseingang rechts; Bürgerhaus ist ausgeschildert) statt.

Wir, der Vorstand, würden uns sehr freuen, wenn Ihr den Weg nach Langd finden und damit die Verbundenheit mit der heimischen Leichtathletik bekunden würdet. Mit sportlichen Grüßen H.-Jürgen Ruhl (Stellvertretender Vorsitzender)

Wettkampfsport / Hessische Hallenmeisterschaften Frankfurt Kalbach Aktive, U20 und U14 von Erich Grau am 23.01.2014 11:51 Uhr
+++Staffel Gold über 4 x 200 Meter am zweiten Tag der hessischen Hallenmeisterschaften der Aktiven, U20 und der U16 in Frankfurt Kalbach

Fast mit dem Schussgong der Veranstaltung holten sich unsere Kreisathleten, alle für das LAZ Gießen Stadt und Land startend, noch die verdienten Goldmedaillen. In einer Zeit von 1:22,78 Minuten, in der Besetzung Gremm Jg. 1997, Kreide Jg. 1996, Nagorr Jg. 1998, Repp Jg. 1996, alle LAZ Gießen, stürmten sie vor der Weisbadener und Schlüchterner Staffel als erste ins Ziel.

Tobias Kretschmar fügte dem Staffelgold noch eine Bronzemedaille im Kugelstoßen der Männer hinzu. Mit einer Weite von 15,57 Metern erkämpfte der LAZler den 3. Platz. Weitere gute Plazierungen erkämpften Nico Gremm im 60 Meter Sprint, Jg. 97, MJU20, mit einem 4. Platz, in 7,15 Sekunden. Marius Kreide, im 60 Meter Hürdenlauf, Jg. 96, MJU20, mit einem 4. Platz, in 8,58 Sekunden. Franziska Bock, im 2000 Meter Lauf, Jg. 99, JW 15, mit einem 4. Platz, in 6:58,98 Minuten und Felix Repp im Weitsprung, Jg. 96, MJU20, ebenfalls mit einem 4. Platz, mit einer Weite von 6,59 Metern.

Weitere Plazierungen:

Christopher Nagorr, Jg. 98, startend MJU20, 60 Meter Hürdenlauf, 5. Platz, 8,60 Sekunden.

Christopher Wenzel, Jg. 95, startend MJU20, 800 Meter, 6. Platz, 2:05,30 Minuten.

Marius Kreide, Jg.96, startend MJU20, 60 Meter Sprint, Zwischenlauf, 7,52 Sekunden.

Clemens Grau, Jg. 96, startend MJU20, 60 Meter Hürdenlauf, 8. Platz, 9,52 Sekunden.

Catharina Werdecker, Jg. 98, startend WJU20, Hochsprung, 9. Platz, 1,56 Meter.

Selina Hildebrand, Jg. 99, startend JWU16, Weitsprung, 11. Platz, 4,43 Meter.


Fotos: CJG Siegerehrung Hürdenfinale 60 Meter vl. 4. Marius Kreide, 5. Christopher Nagorr, 8. Clemens Grau alle LAZ Gießen 1. Platz Fabian Christ Ff.





Der gesamte Kreisvorstand gratuliert den hessischen Meistern ganz herzlich und bedankt sich bei den Plazierten für das große Engagement.

Wettkampfsport / Hallenmeisterschaften Aktive und 018 Hanau von Erich Grau am 16.01.2014 15:42 Uhr
+++Kreisathleten/Innen sammeln im noch jungen Jahr 2014 kräftig Titel


4 Goldmedaillen,1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen waren die starke Ausbeute unserer Kreisathleten / Innen Bock, Gremm und Nagorr. Erfolgreichster Athlet war wieder einmal Christopher Nagorr, startend in der Altersklasse MU18 (Jg. 98) vom LAZ Gießen Stadt und Land. Der amtierende Deutsche Meister im Block Sprint/Sprung des Jahres 2013 der U16, holte sich am Wochenende in Hanau zweimal Gold und zwei Bronzemedaillen. In allen Disziplinen (außer Weitsprung), an denen er teilnahm, konnte Nagorr seine persönlichen Bestzeiten wieder einmal verbessern. In seiner Paradedisziplin dem Hürdenlauf, konnte er seine Bestzeit über die 60 Meter Hü auf 8,29 Sekunden verbessern. Den zweiten Titel holte er sich im Kugelstoßen. Hier landete seine Kugel bei 14,30 Metern. Einen halben Meter weiter als die Konkurrenz die Kugel stieß. Im Weitsprung (6,34 Meter) und über die 200 Meter (23,40 Sekunden), sicherte sich der Athlet vom LAZ Gießen Stadt und Land die Bronzemedaillen. Den Sprint über die 60 Meter absolvierte er als Finalteilnehmer als 5. (7,37 Sekunden).

Einen perfekten Lauf über 1.500 Meter legte Franziska Bock, ebenfalls LAZ Gießen Stadt und Land, startend bei den WU18 (Jg. 99) auf die Tartanbahn. Ein denkbar knapper Zieleinlauf (4:55,65 Minuten) krönten Bocks Stehvermögen, vor ihrer Kontrahentin G. Schürg (4:55,70 Minuten) mit der Goldmedaille und dem Hessentitel.

Ein weiterer LAZler, Nico Gremm, startend U18 (Jg. 97), konnte ebenfalls mit sehr starken Leistungen überzeugen. Die 60 Meter flach, in einem sehr stark besetzten Feld, sprintete er als 2. in einer sehr guten Zeit von 7,16 Sekunden und sicherte sich den Vizetitel und die Silbermedaille. Im 200 Meter Lauf wollte Gremm es dann nocheinmal wissen. Mit einer Zeit von 23,13 Sekunden sprintete Gremm die 200 Meter Distanz. Diese Zeit konnte keiner seiner Kontrahenten unterbieten und Gremm konnte sich in dieser Disziplin über Gold freuen. Großes Pech hatte Niklas Harsy, Vereinskamerad von Gremm. Er schied in seiner ersten Disziplin, dem 400 Meter Lauf verletzungsbedingt aus. Julius Grau LAZ Gießen Stadt und Land, der zur Zeit für ein Semester in den USA, New Mexico weilt, hatte die Hessichen Hallenmeisterschaften im Vorfeld abgesagt.

Weitere Ergebnisse:

60 Meter WU18, Laura Becker LAZ Gießen Stadt und Land, 8,25 Sekunden Zwischenlauf und 60 Meter Hürden Vorlauf 9,69 Sekunden. Einen bemerkenswerten Wettkampf bot außerdem Catharina Werdecker, ebenfalls LAZ Gießen Stadt und Land. C. Werdecker belegte im Hochsprung der WU18, mit einer Höhe von 1,63 Metern den sehr guten 4. Platz. Leider nur durch die größere Anzahl der Fehlversuche musste sich C. Werdecker Ihrer Wettbewerberin E. Heil, Fulda (ebenfalls 1,63) in dem Kampf um die Bronzemedaille geschlagen geben. Gleichfalls als Vierter lief Vincent Größer LAZ Gießen Stadt und Land, die 3.000 Meter Distanz, in bemerkenswerten 09:39,54 Minuten.

Felix Repp (Jg. 96), LAZ Gießen Stadt und Land, startend bei den Männern im Weitsprung, konnte sich über eine Weite von 6,28 Metern und einem 12. Rang in dieser starken Männerkonkurrenz freuen.


Bild: Benjamin Heller HLV , mit freundlicher Genehmigung

 


Wir, der Vorstand des HLV Kreis Gießen, gratulieren den neuen Titelträgern und bedanken uns bei den gut platzierten Athleten / Innen für das große Engagement

3. Ausgabe des HLV-Newsletter von Sven Hölkeskamp am 29.12.2013 17:50 Uhr
3. Ausgabe des HLV-Newsletter

KiLA - Flyer

Seite:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33
Updates:

Webseite:

Updated: 12.11.2017

- Vereinsupdate: VfB Ruppertsburg

- Vereinsupdate: LAZ Gießen - SV 1928 Garbenteich

- Vereinsupdate: SV Teutonia Steinheim



Ausschreibungen:

Updated: 25.10.2017

- Kreis-Crossmeisterschaften

- Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb U8 und U10

- Herbstmeeting

- KiLa U8-U10

- Offene Senioren Kreismeisterschaften mit 800 m U14 und U12



Ergebnisse:

Updated: 23.09.2017

- Herbstmeeting

- Offene Senioren Kreismeisterschaften mit 800 m U14 und U12

- Kreis Einzelmeisterschaften U12 U14

- Kreismehrkampf Meisterschaften mit Rahmenprogramm

- Bahneröffnung / Regionsblock Meisterschaften